41 Jahre liegen zwischen der Stilllegung der Zeche Zweckel in Gladbeck und dem Zeitpunkt meiner Installation im Fördermaschinenhaus der Zeche. Die Mehrkanalkomposition basiert auf 41 Soundfiles, aufgenommen während des Kohleabbaus unter Tage.
17 große Lautsprecher sind direkt an der Decke des Raumes unterhalb der großen Fördermaschinen befestigt, so dass das 4-kanalige Stück nicht nur hörbar, sondern auch physisch als leichte Vibration vom Fußboden aus spürbar ist.
41 Sprachsamples werden oben parallel dazu abgespielt; sie ertönen hin und wieder aus mehreren, in verschiedenen Schalt- und Steuerkästen verborgenen Lautsprechern.
Die Ausschnitte stammen aus persönlichen Gesprächen mit dem ehemaligen Elektriker Hans Weber und dem ehemaligen Leiter des Berglehrlingheimes Hans Moses (beide Jahrgang 1926), die beide in der Zeche Zweckel gearbeitet haben.


Ausstellung | Exhibition: Forms of Hands 2004, Fördermaschinenhaus Zeche Zweckel, Gladbeck, 2004





© Denise Ritter